Ihre Projektidee bis spätestens 15. April einreichen – am besten in der Kategorie „Lausitz – lebendige Zweisprachigkeit“. Wenn Sie wollen, hilft Ihnen der Regionalverband „Handrij Zejler“ Hoyerswerda des sorbischen Dachverbandes Domowina dabei – gern auch als Projekt-Partner.

Ihr Kontakt zum „Župan“, Regionalverbands-Vorsitzenden Marcel Braumann über die Kommentar-Funktion oder das Kontaktformular dieses Blogs.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen! Wjele wjesela a wuspěcha na dobro serbskeje rěče a kultury w našim Wojerowskim regionje!

Hier ist der Link zu allen Schritten Ihrer Bewerbung. Das Wichtigste ist: Es muss etwas Neues sein, was Sie vorher noch nicht gemacht haben. Aber das sind wir ja in Hoywoy und Umgebung seit jeher gewohnt: etwas Neues auf die Beine stellen. So wurde mit Kohle und Schwarze Pumpe eine neue Epoche eröffnet, und nun erkennen wir wieder die Zeichen einer neuen Zeit. 😊

https://www.mitmachfonds-sachsen.de/wettbewerb/lausitz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s